Permalink

0

Tag 51 bis 55: Koh Chang

An den Tagen 51 bis 55 machten wir meist die gleichen Dinge: Gemütlich Frühstücken, danach mit dem Motorroller zu einem der fünf oder sechs Strände an der Westküste von Koh Chang. Dort suchten wir uns manchmal ein schattiges Plätzchen und gingen im warmen Golf von Thailand schwimmen. Manchmal gingen wir auch nur mit dem Füßen im Wasser spazieren. Oft hatten wir Lunch in einer gemütlichen Strandbar, oder auch bei uns im Resort. Am Abend aßen wir fast immer in einem der vielen Restaurants in White Sands Beach mit den Füßen im Sand des Strandes und dem Rauschen der Wellen im Ohr. So auch am 24. Dezember: Abendessen in kurzen Hosen und barfuß am Strand.
Herrlich faule Tage nach den anstrengenden Wochen „on the road“!
Am letzten oder vorletzten Tag machte sich aber hier und da etwas Langeweile bemerkbar. Es ist also an der Zeit morgen wieder weiter zu ziehen, zur letzten Station unserer Reise…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.