Singletrails

Dies ist meine Sammlung von Singletrails im Harz und im Elm. Auflistung in alphabetischer Reihenfolge.

Alle Angaben sind ohne Gewähr, sie spiegeln meine eigenen Erfahrungen wieder.

Die Schwierigkeit der Trails wurde in die Singletrail-Skala eingeteilt. Die Schwierigkeitseinteilung dient der Orientierung. Witterungsbedingungen und körperliche Verfassung des Bikers können den Trail wesentlich schwieriger erscheinen lassen als klassifiziert. Die Schwierigkeit kann sich aufgrund von Erosion aber auch durch Wegebaumaßnamen oder umgefallene Bäume schnell ändern. Deshalb ist bei dieser Einteilung jegliche Haftung und jegliche Gewähr grundsätzlich ausgeschlossen!

Einige der hier gelisteten Trails wurden zwischenzeitlich vom Nationalpark Harz für das Mountainbiking gesperrt (so weit mir bekannt markiert mit *). Hier gilt selbstverständlich, dass die Beschilderung vor Ort beachtet werden muss und durch die folgende Liste keine Aussage über die Erlaubnis einer Befahrung gemacht wird.

Bitte lass es mich wissen, wenn du mehr Singletrails im Harz oder im Elm kennst!

[ Harz ]

NameLänge/kmGefälle/mSchw.BeschreibungVideo
Abbenstein 1,20 65 S2 Technischer S2 Trail. YouTube
Besenbinderstieg 1,60 90 S1 Das erste Viertel des Trails geht leicht bergauf. Danach geht der S1-Trail flowig bergab, nur unterbrochen von einem kurzen Gegenanstieg. YouTube
Bremer Hütte* 3,40 180 S0-S2 S2 ist eine Passage am Anfang des Trails. Nach dieser Passage ist es ein S0 Trail mit größtenteils gutem Flow.
Clausthaler Graben 2,00 0 S0 Dies ist ein S0 Trail nahezu ohne Gefälle. Er macht aber trotzdem Spaß, wenn man ihn mit Full-Speed fährt. Man kann ihn in beiden Richtungen fahren.
Elendstal 2,30 100 S1 Größtenteils S1 mit kleineren Wurzeln und Steinen. Auf der ersten Hälfte teilweise steil am Abhang. Zwei enge Spitzkehren mit S2-S3. Durchgängig schöner Flow.
Hopfensäcke 0,80 50 S2 Technischer S2 Trail. YouTube
Hutthaler Graben 1,20 0 S0 Dies ist ein S0 Trail nahezu ohne Gefälle. Er macht aber trotzdem Spaß, wenn man ihn mit Full-Speed fährt. Man kann ihn in beiden Richtungen fahren.
Ilsenburger Pfad 1,10 100 S1 Dieser Pfad südlich von Ilsenburg ist flowig mit einigen engen Kurven. Er ist teilweise eng und oft am Hang entlang.
Jägerstieg 1,90 125 S0-S3 Größtenteils ein S0 Trail mit gutem Flow. Es gibt aber 5 oder 6 enge Haarnadelkurven mit Gefälle und direkt am Hang, die den Trail zu einem S3 Trail machen.
Lohnbach 1,00 100 S0-S1 Größtenteils S0, einige Stellen S1. Meistens guter Flow.
Magdeburger Weg 2,00 100 S0-S2 Größtenteils S0, einige Stellen S1 oder S2. Weiter unten einige Stellen mit gutem Flow. Gleich am Anfang ist ein Abschnitt von ca. 100 m mit S3 (oder mehr?), wo du dein MTB wahrscheinlich tragen musst. Edit 2014-07: Inzwischen versperren viele Bäume den Weg, dadurch nicht mehr gut fahrbar.
Maitzental 1,80 130 S0-S1 S0-S1 mit größtenteils gutem Flow. Eine kurze Passage mit S2-S3 (20 m). 3 or 4 hölzerne Brücken, die Spaß machen, wenn sie trocken sind, aber glitschig sind, wenn sie nass sind. YouTube
Molkenhaus* 2,00 160 S0-S1 Größtenteils S0 mit großartigem Flow. Vor der ersten Rechtskurve ist eine 50 m lange Passage mit S1. Weiter unten 3 oder 4 nicht allzu enge Spitzkehren. YouTube
Märchenweg* 1,30 55 S2 Technischer S2 Trail mit netten Brücken und Stufen. Einige kurze Passagen mit Flow.
Pionierweg, mittl. Teil* 1,10 54 S2 Oberer Teil mit vielen Wurzeln und Stufen (bergauf und bergab) auf Stegen S2. Unterer Teil enger Trail mit mehr Flow S1-S2.(Video beinhaltet nur unteren Teil) YouTube
Pionierweg, nördl. Teil* 1,00 50 S1 Enger S1 (stellenweise S2) Trail, teilweise flowig. Enthält Bergab- und Bergaufpassagen und kann in beide Richtungen gefahren werden. YouTube
Sandbrinkstraße 3,80 180 S0 Trail mit viel Flow. Kann in großen Teilen mit hoher Geschwindigkeit gefahren werden. YouTube
Schindelstieg 0,40 40 S0/S1 Der Schindelstieg umfasst zwei Trails. Ein 400 m langer S0 Trail vom südwestlichen Ende runter zur Schlüsiestraße und ein 600 m langer S1 Trail vom nordöstlichen Ende runter zur Schlüsiestraße.
Skidenkmal* 0,40 35 S2 Technischer S2 Trail. Kurze Abschnitte mit großen Wurzeln und Felsen mit S3. Trifft am unteren Ende direkt auf den Pionierweg. YouTube
Rhontal 1,20 150 S1 Sehr schöner Trail, oberer Teil technisch S1, unterer Teil mit mehr Flow.
Rabenklippen 1,00 150 S0-S1 Erster Teil bis zur Rechtskurve ist S0 mit super Flow. Danach ein enger S1 Trail durch Büsche. YouTube
Zwießeltal 1,60 220 S0-S1 Abwechslungsreicher Trail, hauptsächlich S0-S1, stellenweise S2 wegen lockerem, groben Schotter. Hohe Geschwindigkeiten sind möglich, aktuell (Okt 2013) zwischendurch gebremst von querliegenden Bäumen, über die das Rad getragen werden muss.
Holy Trail 2,40 282 S2-S3 Im oberen Teil S2-S3 mit vielen steilen Passagen und Stufen. 3 oder 4 aufwändige North-Shore-Elemente. Unterer Teil S1 mit viel Flow.
Salzstieg 1,30 91 S2 Oberer Teil mit vielen Wurzeln S2. Unterer Teil mit mehr Flow S1.
Pionierweg, südl. Teil 3,50 236 S2-S3 Oberer Teil mit vielen hohen Stufen und großen Steinen S3. Unterer Teil teilweise S1 mit mehr Flow, teilweise S2 mit großen Steinen und Wurzeln.



[ Merkliste für Harz ]

NameLänge/kmGefälle/mSchw.BeschreibungVideo
Wassertal 0,00 0 Start bei 51.8422762,10.682917, dann nach Nord-Ost


[ Elm ]

NameLänge/kmGefälle/mSchw.BeschreibungVideo
Erkerode 2,00 110 S0-S1 S0-S1 mit teilweise gutem Flow. Geht viel länger als man es im Elm für Möglich halten würde…


[ gpx-Dateien ]

Alle Trails im gpx-Format (Sigletrails haben alle ein ST_ am Anfang des Dateinamens).