New York City Radtour

[Teilnehmer]
Katrin und Mathias


[Beschreibung]
Diese Radtour war etwas besonderes. Die Luft war nicht so toll, der Verkehr war teilweise chaotisch und es gab viele Baustellen und Umleitungen. Aber trotzdem war es ein unvergessliches Erlebnis.

Wir starteten am Peer 83 und fuhren zunächst immer am Ufer des Hudson River entlang über einen gut ausgebauten Radweg bis zur Südspitze von Manhattan. Dann am East River weiter in Richtung Norden bis zur Brooklyn Bridge. Vom Ufer des East River bis zum Anfang der Brooklyn Bridge wagten wir uns in Ermangelung eines Radwegs das erste Mal in den dichten Verkehr. Ein paar Mal ging der Puls schon etwas nach oben, aber es war machbar…


[ Bilder ]



Über die Brooklyn Bridge ging es dann hinüber nach Brooklyn. Dort fuhren wir bis in’s Zentrum, schauten uns ein wenig um und fuhren dann zur Manhattan Bridge. Über diese ging es mit herrlichster Aussicht über den East River zurück nach Manhattan. Dort angekommen wieder zurück zum Radweg am Ufer und weiter nach Norden. Hier zwangen uns dann gleich zwei mal Baustellen in den dichten Verkehr hinein, da es auf dem Radweg kein Weiterkommen gab.

Nachdem wir auch diese Hürde genommen hatten, kamen wir bald im Central Park an und drehten dort entspannt, da Autofrei, eine große Runde. Jetzt hatten wir schon 45 anstrengende km in den Beinen, darum machten wir erst mal eine längere Pause. Nach einer Besichtigung der Strawberry Fields (Gedenkstätte für John Lennon) machten wir uns wieder auf den Weg zu unserer Fahrrad-Leihstation. Müde aber glücklich über diese unvergessliche Tour gaben wir dort unversehrt die Räder wieder ab…


[Karte]


[Höhenprofile]

no images were found


no images were found


no images were found


no images were found


no images were found


no images were found


[Statistik]

DatumStreckeDauer
06.10.201150,306:39


[GPS-Track]
*.gpx-Datei.