Mountainbike Tour du Mont Blanc 2016

[Teilnehmer]

In der Reihenfolge des letzten Bildes unten (im Uhrzeigersinn, angefangen oben): Mathias, Frank, Arndt und Ralf

[Beschreibung]

Die diesjährige Tour sollte wie im letzten Jahr keine klassische Transalp sondern eine Rundtour um das Mont Blanc-Massiv werden. Leider hatten wir es in diesem Jahr nicht geschafft, Fahrradstellplätze im Nachtzug nach Zürich zu reservieren. Alternativ entschieden wir uns für eine Anfahrt mit einem Miet-Ford Transit am Freitag Nachmittag/Abend und Samstag Vormittag bis nach Martigny. Nach der langen Anfahrt und einer nicht einfachen Parkplatzsuche konnten wir um 13:00 Uhr endlich die erste Etappe starten.

Erste Etappe: ToDo

Zweite Etappe: ToDo

[ Bilder ]

© aller Bilder: Arndt

Vierte Etappe: ToDo

Fünfte Etappe: ToDo

Sechste Etappe: ToDo

Verlauf der Tour:
1 Martigny – Lac de Champex – Val Ferret – La Fouly
2 La Fouly – Grand Col Ferret (2537 m) – Lavachey – Courmayeur – Rifugio Meison Vieille
3 Rifugio Meison Vieille – Col de la Seigne (2515 m) – Les Mottes – Les Chapieux – Lac de Roselend
4 Lac de Roselend – Sur Fretes pass (1800 m) – Col de la Gittaz (2276 m) – Col du Joly (2000 m) – Les Contamines
5 Les Contamines – Col de Voza – Saint Gervais les Bains – Col de la Forlaz – Charmonix
6 Charmonix – Le Tour – Col de Balme – Trient – Col de la Forclaz – Martigny

Höhepunkte aus meiner Sicht:
– Trail hinter dem Grand Col Ferret (S1)
– Aussicht auf das Mont Blanc Massiv hinter dem Rifugio Meison Vieille
– Trail hinter dem Col de la Gittaz (S2)
– Trail hinter dem Col de Balme (S2)

[Karte]

[Höhenprofile]






[Statistik]

DatumStreckeAuffahrtAbfahrtDauer
13.08.201632,717316486:02
14.08.201636,7184614889:10
15.08.201647,4196923109:41
16.08.201626,8107314846:08
17.08.201635,8137714827:58
19.08.201640,8100629057:05
Summe150,890021031746:04

[GPS-Track]

*.gpx-Datei.