Permalink

0

Japan, Tag 18: Ausflug zum Fuji

Fahrt zum Fuji, unsere letzte Fahrt mit dem JR-Pass.

Im Örtchen Kawagutchi-ko am gleichnamigen See angekommen, mussten wir leider feststellen, dass der Fuji in Wolken gehüllt war. Eine ziemliche Enttäuschung. Trotzdem liefen wir erst mal los. Zufällig entdecken wir eine Hinweistafel, welche einen kleinen Marsch auf einem Hügel mit Aussichtspunkt zeigte. Zu diesem gingen wir hinauf und oben angekommen sah man auch den Fuji ein wenig durch die Wolken luken. Wir bleiben eine halbe Stunde sitzen und mal wurde die Sicht besser, mal wurde sie schlechter. Wieder unten im Örtchen fuhren wir mit dem Bus zum nördlichen Seeufer zu einem Museum. Auf einmal war die Sicht auf den Fuji ganz prima und wir bekamen endlich unsere Fotos!
Kati ging dann noch in ein Museum über Kimonos, danach wieder mit dem Bus zum Bahnhof und dem Zug nach Tokyo.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.